Investmenterfolg für KIT-Ausgründung amcure GmbH

Die KIT-Spin-off amcure GmbH erhält eine Finanzierung über 5 Millionen Euro zur Entwicklung neuer Tumortherapeutika. Die Stuttgarter LBBW Venture Capital GmbH investiert in die wissenschaftliche Ausgründung. An der Investition sind weitere Investoren beteiligt, unter anderem die KfW-Bank und das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Bei der Behandlung von metastasierenden Tumorarten besteht dringender medizinischer Bedarf. Beim oft spät erkannten Bauchspeicheldrüsenkrebs, einer der aggressivsten Krebsformen, versterben 95 Prozent der Patienten innerhalb von fünf Jahren nach der Diagnose. Die KIT-Ausgründung amcure entwickelt Tumortherapeutika, die diese Rate senken könnten. Für die vorklinischen und klinischen Tests der Präparate hat amcure nun insgesamt 5 Millionen Euro eingesammelt. Mit der Finanzierung wird amcure in den nächsten Jahren seinen Produktkandidaten AM001 zur Behandlung von Krebs weiterentwickeln und bis zur klinischen Stufe des Wirkstoffs vorantreiben.

Glückwunsch an das Team von amcure zur Finanzierung! Wir wünschen viel Erfolg für die Weiterentwicklung des Tumorwirkstoffs!

Ausführliche Presseinformation unter http://www.kit.edu/kit/pi_2014_15435.php

Erste PhD Spring School on Technology Innovation and Entrepreneurship geht erfolgreich zuende

Doktoranden werden Unternehmer von Morgen

Die Gründerstadt Karlsruhe und insbesondere das KIT bieten für angehende Unternehmer die perfekte Plattform, um ihre Ideen zu einer potenziellen Geschäftsidee zu entwickeln und ihr eigenes Unternehmen zu gründen. Vor diesem Hintergrund entwickelte das Institut für Entrepreneurship, Technologie-Management und Innovation (EnTechnon) die erste „PhD Spring School on Technology Innovation and Entrepreneurship“: Im Fokus standen technologische Inventionen als Basis für Gründungen. Roboterhand_Contentbreite

Weiterlesen

Sieben Gründungsprojekte beim zweiten upCAT (Startup Catalyst)

Tachometer_Contentbreite

Das KIT-eigene Accelerator-Programm upCAT (Startup Catalyst) geht in die zweite Runde. Am 31.3.2014 starteten insgesamt sieben Teams beim Kick-off von upCAT. Diesmal sind die Geschäftsideen der Teilnehmer bunt gemischt: von Informationstechnologie über Weiterbildung und Gesundheit bis hin zu Unterhaltung. Wir können jetzt schon auf die finale Präsentation der Geschäftsideen beim Demo Day, am 1.7.2014, gespannt sein. Merke dir diesen Termin schon einmal vor!

Weiterlesen

1 10 11 12