Home » Gründer des Monats » Gründer des Monats März: TortenGlück

Gründer des Monats März: TortenGlück

Teamfoto_TortenGlückNoch nicht gegründet, aber schon Gewinner! Unsere Gründer des Monats März sind TortenGlück, die Gewinner von GROW, dem Gründerwettbewerb der studentischen Hochschulgruppe PionierGarage am KIT. Die Geschäftsidee: Hobbykonditorinnen und Hobbykonditoren können online ihre Wunschtorte im Internet zusammenstellen und die Zutaten per Mausklick liefern lassen. Wir haben die Gründer im Interview zu der Idee, der Gründungszeit und den Zukunftsaussichten befragt.

Wofür steht euer Unternehmen?
TortenGlück ermöglicht es jedem Menschen, selbst ohne Erfahrung zeitsparend eine eigene Torte backen zu können. Ob alleine oder zusammen mit der Familie, TortenGlück schenkt nicht nur Freude beim gemeinsamen Essen, auch das Backen wird zum einmaligen Event.

Wo und wie kam euch die zündende Idee zur Gründung?
Ich (Elisa) habe im Oktober 2018 am KIT angefangen zu studieren, und als ich in einer der ersten VWL-Vorlesungen saß, hatte ich Lust eine Torte zu backen. Bereits zuhause hatte ich eine Leidenschaft für das Backen, aber durch den Umzug wurde die Zeit deutlich knapper, und ich hatte auch nicht mehr das nötige Equipment für eine Torte. Als ich im Supermarkt nach einer Backmischung für Torten gesucht habe, suchte ich vergeblich. Also dachte ich mir, dass ich es selbst in die Hand nehmen müsste, um diese Marktlücke zu schließen.

Wie hat sich das Gründungsteam zusammengefunden?
Wenige Tage nach der besagten VWL-Vorlesung wurde ich auf den Gründungswettbewerb GROW der PionierGarage aufmerksam. Über einen Zeitraum von 11 Wochen wird der Fortschritt der teilnehmenden Start-ups bewertet und durch eine Rahmenprogramm aus verschiedenen Workshops zu Themen wie Business Model oder Financing unterstützt. Der Wettbewerb wurde mit einem Kick-off eröffnet, wo man die Möglichkeit bekommen hat, seine Idee zu pitchen und Mitgründer zu finden. Auf diesem Event sind Tobi und Patrick zum Team gestoßen. Später kam noch Katharina dazu, die wir über ziemlich viele Ecken kennengelernt haben. Als ausgebildete Konditorin macht sie unser Team komplett.

Worin seht ihr die Vorteile, euer eigener Chef zu sein?
Der größte Vorteil liegt sicherlich darin, dass wir täglich an einem Projekt arbeiten können, für das wir brennen. Seiner Leidenschaft nachgehen zu dürfen ist wirklich ein großes Geschenk und motiviert uns immer wieder weiterzumachen.

Welche Eigenschaft sollte man als Gründer mitbringen?
Auf der einen Seite ist die Liebe und der Glaube an das Produkt, das Team und die Idee eine Voraussetzung dafür, sich immer wieder aufs Neue zu motivieren. Andererseits benötigt jedes Start-up eine Menge Durchhaltevermögen, denn es gibt viele Hindernisse zu überspringen um dem Ziel etwas näher zu kommen.

Wo seht ihr die Hürden auf dem Weg zum erfolgreichen Unternehmen? Wo habt ihr euch Unterstützung geholt?
Eine der größten Hürden ist das Lebensmittelrecht, doch die PionierGarage bietet ein ausgezeichnetes Netzwerk aus erfahrenen Gründern, die jederzeit bereit sind ihre Erfahrungen zu teilen. Aber auch durch den Sieg des Gründungswettbewerbs GROW haben wir viele Menschen kennengelernt, die uns unterstützen und gemeinsam mit uns an TortenGlück glauben.

Wie seid ihr in der Gründungsphase mit dem höheren Arbeitsaufwand umgegangen?
Da wir alle noch studieren oder eine Ausbildung machen, ist Arbeitsteilung das entscheidende Stichwort. So kann man es gut kompensieren, wenn bei einem durch die Klausurenphase die Zeit etwas knapper wird. Aber natürlich werden auch Prioritäten gesetzt und bestimmte Dinge werden erstmal hintenangestellt.

Habt ihr Tipps für andere junge Unternehmensgründer?
Habt keine Angst anderen Menschen von eurer Idee zu erzählen. Durch konstruktives Feedback kann man die eigene Idee anpassen und bekommt viele guten Anregungen und vielleicht auch den einen oder anderen guten Kontakt. Aber auch Fehler gehören dazu. Dann heißt es, dass man schaut, woran es lag und versucht das nächste Mal einen anderen Fehler zu machen. Also, fangt einfach an und schaut, wo die Reise hinführt!

Unternehmen:TortenGlück
Gründer: Elisabeth Goebel, Tobias Budig, Patrick Theobalt, Katharina Kaiser
Gründung: steht noch aus
Homepage: www.torten-glück.de
E-Mail-Kontakt: contact@tortenglueck.org
Branche:Food/ E-Commerce (Konsum- und Gebrauchsgüter)

Bildquelle: TortenGlück/PionierGarage e.V.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>