Home » Gründer des Monats » Gründer des Monats November: AAA GeoTech Systems UG

Gründer des Monats November: AAA GeoTech Systems UG

geotech-logo_white_229x71Geoinformationssysteme (GIS) und Geodatenerfassung werden mittlerweile in immer mehr Bereichen eingesetzt. Der Bedarf an qualitativ hochwertigen Geodatenerfassungswerkzeugen ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Um der Komplexität klassischer GIS entgegenzuwirken, ohne dabei auf eine Vielzahl von Funktionen verzichten zu müssen, entwickelten die Gründer des Start-ups GeoTech Systems eine eigene Erfassungssoftware. Wir haben die Gründer im Interview zu der Idee, der Gründungszeit und den Zukunftsaussichten befragt.

Die Gründer der AAA GeoTech Systems UG: Name, Name (v.l.n.r.)

Die Gründer der AAA GeoTech Systems UG

Wofür steht Ihr Unternehmen?
Anwender von Geoinformationssystemen (GIS) stehen oft vor schwerwiegenden Problemen im Bereich des Workflows oder der Methodik. Dabei liegen die Ursachen für einen Großteil der Schwierigkeiten oftmals in einer unzureichenden Qualität der Datenerfassungswerkzeuge. Genau hier setzt Geotech an. Wir bieten innovative Lösungen im Sinne der Gründermentalität.

Wo und wie kam Ihnen die zündende Idee zur Gründung?
Die Idee kam uns, als wir auf der Suche nach geeigneten Lösungen im Bereich der Geodatenerfassung waren. Viele Lösungen sind teuer und trotzdem nicht nutzerfreundlich. Das wollten wir ändern.

Wie hat sich Ihr Gründungsteam zusammengefunden?
Wir kennen uns seit 2007 durch gemeinsame Forschungsarbeiten am Lehrstuhl für Geoinformatik am Geodätischen Institut des KIT.

Worin sehen Sie die Vorteile, Ihr eigener Chef zu sein?
Zum einen kann die starke intrinsische Motivation genutzt werden, mit der man als Gründer arbeitet. Zum anderen profitieren wir von diversen Freiheiten, wie etwa einem flexiblen Zeitmanagement.

Welche Eigenschaft sollte man aus Ihrer Sicht als Gründer mitbringen?
Die wichtigsten Eigenschaften aus unserer Sicht sind Zuversicht, Durchhaltevermögen und die Bereitschaft viel Zeit zu investieren.

geotechmobile_3_460_breit
Wo sehen Sie die Hürden auf dem Weg zum erfolgreichen Unternehmen? Wo haben Sie sich Unterstützung geholt?
Eine große Herausforderung stellten für uns rechtliche Fragestellungen dar. Unterstützung bekommt man als Gründer in diesem Bereich beispielsweise bei Workshops der KIT-Gründerschmiede oder am CIE.

Wie sind Sie in der Gründungsphase mit dem höheren Arbeitsaufwand umgegangen?
Dadurch, dass wir unser Hobby zum Beruf gemacht haben, war es für uns kein Problem, einen Teil unserer Freizeit zu opfern. Dennoch versuchen wir auch Zeit für einen gewissen Ausgleich einzuplanen, beispielsweise für Sport.

Haben Sie Tipps für andere junge Unternehmensgründer?
Als Gründer sollte man nicht zu sehr fokussiert sein, sondern besser auch in die Breite schauen und die Scheuklappen ablegen.

  • Gründer: Martin Breunig, Edgar Butwilowski, Paul Vincent Kuper, Sven Wiedemann, Patrick Wild, Torsten Hoch
  • Gründung: 2013
  • Homepage: www.geotech-systems.de
  • Kontakt: info@geotech-systems.de
  • Branche: Software & Informationstechnologie

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>