Home » Veranstaltungen » HMI 2017

HMI 2017

Das KIT stellt im Rahmen der Hannover Messe vom 24. – 28.04.2017 verschiedene Ausgründungen und Gründungsprojekte aus dem KIT vor und will damit der Wirtschaft und der Öffentlichkeit einen Ausschnitt der am KIT entwickelten Innovationen vorstellen. Im Folgenden sind Vorstellungen der einzelnen Ausgründungen und Gründungsprojekte sowie der genaue Ausstellerplan zu finden.

Ausstellende Teams:

Montag:

Selfbits

Digitalisierung und Industrie 4.0 eröffnet Unternehmen die Möglichkeit, durch die Entwicklung eigener Anwendungen Prozesse zu optimieren, neue Geschäftsfelder zu erschließen und damit Wettbewerbsvorteile zu realisieren. Die Entwicklung von Anwendungen ist jedoch regelmäßig zeitintensiv und teuer. Insbesondere die Entwicklung und der Betrieb der Backend-Infrastruktur macht dabei bis zu 80% der Kosten aus. Hinzu kommt der Mangel an Fachkräften mit ausgeprägtem IT-Knowhow, weshalb viele Unternehmen die Entwicklung eigener Software scheuen.
Selfbits Cloud Platform versetzt diese Unternehmen in die Lage, skalierbare Web-, Mobile- und IoT- Anwendungen schnell und kosteneffizient zu entwickeln ohne sich um komplexe und teure Backend-Infrastruktur zu kümmern.

Entwicklerteams können über ein Webinterface in weniger als fünf Minuten ein sofort einsatzbereites, skalierbares Backend konfigurieren, das ausfallsicher in Deutschland gehostet wird, wodurch Wochen oder sogar Monate an Entwicklungszeit eingespart werden.

Das Cloud-Backend bietet Module wie Benutzerverwaltung, Zugriff auf SQL- und NoSQL-Datenbanken, Benachrichtigungen, Dateispeicher oder Microservice-Hosting. Eine Integration mit bestehenden Verzeichnisdiensten, ERPs, CRMs und Datenbanken ist ebenfalls möglich.

Die Module können dann verwendet werden, um extrem schnell Cross-Plattform-Anwendungen mit beliebten Front-End-Frameworks wie AngularJS, Ionic, Vue.js oder React zu entwickeln. Die Datenanbindung erfolgt über die mitgelieferten SDKs oder die REST-Schnittstelle.

Vorteile:
- Reduzierte Time-to-Market
- Reduzierte Entwicklungs- und Betriebskosten
- Plattformunabhängigkeit (geeignet für Mobile-, Web- und IoT-Anwendungen)
- Skalierbares und sicheres Hosting in Deutschland
- Offene und zukunftssichere Standards
- Integrierbarkeit mit bestehenden Systemen oder Software von Drittanbietern

vasQlab

Auch heute noch fallen 98 % der potenziellen Wirkstoffe in den klinischen Studien durch, da sich die Ergebnisse aus dem Tierversuch nicht immer auf den Menschen übertragen lassen. Es besteht daher ein dringender Bedarf an alternativen Methoden, die die Tierversuche ersetzen können und zudem deutlich zuverlässiger sind. Durch Kombination von Mikroverfahrenstechnik und 3D Bioprinting hat vasQlab eine Organ-on-a-Chip-Technologie entwickelt, die im Gegensatz zu den wenigen etablierten Technologien sowohl für die Forschung als auch für die Hochdursatztestung in der Pharmaindustrie einsetzbar ist. Kerntechnologie von vasQlab bildet ein dreidimensionales, künstliches Blutgefäßsystem, auf das mit Hilfe von 3D Bioprinting miniaturisierte menschliche Organe und Gewebe aufgedruckt werden können, die anschließend in einem parallelisierbaren Plug & Play Pumpensystem über das Blutgefäßsystem durchblutet werden können, und somit die Wirkstofftestung an menschlichen Geweben signifikant vereinfacht.

Dienstag:

Coral Innovation

Coral Innovation stellt eine Internetplattform zum schnellen und effizienten Technologietransfer und zur Förderung von F&E-Kooperationen bereit. Auf dieser Plattform können Informationen zu Technologien und Innovationen von Forschungseinrichtungen, Start-ups und Unternehmen aus dem High-Tech Bereich gebündelt auf einer Plattform präsentiert und gefunden werden.

Die Plattform dient somit als zentraler Anlaufpunkt, um sich branchenübergreifend über Technologien zu informieren und liefert Inspirationen für neue Innovationen sowie Kooperationsmöglichkeiten. Darüber hinaus ermöglicht Coral Innovation mit seiner Plattform einen einfachen und schnellen Austausch mit Gleichgesinnten.

Technologieanbietern wie Unternehmen und Forschungseinrichtungen bieten wir eine branchenübergreifende Bühne für ihre Innovationen und Technologien, über welche sie eine breite Masse an potentiellen Anwendern und Partnern erreichen können. Durch das von Coral Innovation entwickelte neuartige Empfehlungs- und Suchsystem auf Basis quantenmechanischer Modelle werden die bereitgestellten Informationen zielgerichtet verbreitet und die angebotenen Innovationen und Technologien schnell gefunden. Die Auswahl der Suchergebnisse und Empfehlungen basiert im Unterschied zu bestehenden Systemen nicht auf der Übereinstimmung von Suchbegriffen oder Kategorien, sondern auf der Stärke von Wechselwirkungen und Verwandtschaftsgraden zwischen Technologien. Diese Methodik ermöglicht es neuartige, aber gleichzeitig passende Suchergebnisse für Innovationen auch aus dem angrenzenden Suchumfeld zu liefern.

Die Vision von Coral Innovation ist es, ein neues und umfassendes Ökosystem für gemeinsame Innovationen zu schaffen. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen können durch eine bessere Zusammenarbeit nachhaltiger und kostengünstiger neue Innovationen entwickeln, in dem sie auf Kompetenzen der Partner aus aus diesem Netzwerk zurückgreifen.

memetis

memetis entwickelt folienbasierte Miniatur-Aktoren aus Formgedächtnislegierungen (FGL). Folienbasierte FGL-Miniatur-Aktoren ermöglichen hohe Schaltkräfte bei besserer Integrierbarkeit und höherer Flexibilität im Vergleich zu bestehenden Lösungen.

Unter Formgedächtnislegierungen (FGL) versteht man metallische Legierungen, welche sich im kalten Zustand leicht verformen lassen und durch Erhitzen wieder selbstständig ihren „Formgedächtnis“-Zustand erlangen. Das Material erzeugt hierbei direkt hohe Kräfte und legt den Weg in eine zuvor definierte Form zurück. Diesen Effekt bezeichnet man als Formgedächtniseffekt. Auf Basis des Formgedächtniseffekts lassen sich thermisch aktivierbare Aktoren mit unübertroffener Leistungsdichte fertigen. Formgedächtnislegierungen sind in Form von Drähten, Blechen, Folien und Röhren kommerziell erhältlich. Die Verwendung von Folien bietet jedoch den Vorteil, dass durch Geometrieanpassung die Kräfte und Stellwege leicht eingestellt werden können, ohne jedoch wesentliche Kompromisse bei der Schaltzeit eingehen zu müssen.

memetis verfügt über die Expertise durch Mikrostrukturierung der FGL-Miniatur-Aktoren und eigens abgestimmte Rapid Manufacturing-Technologie die entwickelten Aktoren schnell an Markt- und Kundenbedürfnisse anzupassen. Aufgrund des dadurch erweiterten Anwendungsspektrums finden memetis FGL-Miniatur-Aktoren Einsatz in einer Vielzahl von innovativen Industrien und Branchen, wie z.B. der Biotechnologie oder Medizintechnik. Allen gemein ist, dass eine leistungsstarke aber miniaturisierte Lösung im Fokus steht, welche sich auf spezifische Anforderungen einstellen können muss.

Ein besonderes Augenmerk von memetis liegt derzeit auf der Mikrofluidik im Bereich der Medizintechnik und Bioanalytik. Das Produktportfolio umfasst Mikrofluidik-Lösungen, wie z.B. Miniatur-Ventile in verschiedensten Ausführungsformen, welche den Ansprüchen an höchste Sorgfalt und Genauigkeit in einer Vielzahl von Applikationen gerecht werden.

Mittwoch:

LAVRIO.solutions

LAVRIO.solutions bietet innovative datengetriebene Lösungen für Unternehmen basierend auf Data Science Methoden. Unsere Experten bringen Erfahrungen aus den empirischen Wissenschaften, Algorithmen und Management Consulting mit und begleiten unsere Kunden von Daten zu Entscheidungen. Wir entwickeln zielgerichtete und maßgeschneiderte Lösungen für unsere Kunden.

Die Daten, die in Ihrem Unternehmen bereits gesammelt werden, sind eine wertvolle Ressource. Innovative Technologien, wie Algorithmen des Maschinellen Lernens ermöglichen uns, relevante Muster in Ihren Daten zu erkennen um anschließend präzise Klassifizierungen und Vorhersagen zu erstellen. Unser Anliegen ist es, nicht nur einen weiteren Report, sondern konkrete, umsetzbare Entscheidungsempfehlungen zu liefern. Das lässt sich in einen messbaren Mehrwert für Ihr Unternehmen übersetzen, zum Beispiel in zielgerichtete Marketingmaßnahmen oder reduzierte Wartungskosten.

Wir liefern Data Science as a Service, sodass Sie unsere spezifische Expertise in Ihrem Unternehmen einsetzen können. Sprechen Sie uns zu dem Potential von Data Science in Ihrem Unternehmen an.

renumics

Durch die Verbindung proprietärer Maschineller Lernverfahren mit einer skalierbaren, quelloffenen CAE Plattform bietet Renumics seinen Kunden einen bisher unerreichten Automatisierungsgrad für Prozesse im Bereich des Computer Aided Engineering (CAE). Während bereits verfügbare CAE Automatisierungssoftware mit hohen Anpassungskosten, komplexen Schnittstellen und einem großen manuellen Arbeitsaufwand assoziiert ist, bietet die Technologie von Renumics ein hochmodulares System, web-basierte Benutzerschnittstellen und vollständige Automatisierung. Dadurch können Designvariationen mit weniger Arbeitsaufwand analysiert, Lizenzkosten gesenkt und produktspezifische Simulationswerkzeuge für nicht-Simulationsexperten verfügbar gemacht werden.

Donnerstag:

CCA

Die CCA-Carola Clean Air GmbH entwickelt, produziert und vertreibt den patentierten Carola® – Feinstaubabscheider für Biomasseheizkessel in Deutschland und der Schweiz. Feinstaub im Abgas von holzgefeuerten Kesseln werden mittels Corona-Entladung aufgeladen und auf Edelstahlbürsten abgeschieden, die periodisch in einen Aschebehälter abgestreift werden. Der wartungsfreie Carola®-Abscheider zeichnet sich durch hohe Abscheidegrade, geringen Stromverbrauch und Druckverlust und hohe Betriebssicherheit aus.

An industriellen Prüfständen und Feldtestanlagen wurden die Abscheider über 30.000 h getestet und optimiert. Durch das innovative Reinigungskonzept für die Abscheiderelektroden wurde ein stabiler Langzeitbetrieb der Abscheider und Abscheidegrade von 70 – 90 % erreicht und durch Schornsteinfegermessungen bestätigt. Nach umfangreichen Sicherheitsuntersuchungen des TÜV erhielt der Abscheider die Zulassung des DIBt.

SciMo

Die elektrische Antriebstechnik wird aufgrund ihrer überlegenen Effizienz und Leistungsdichte mittelfristig die Verbrennungskraftmaschine ablösen. Die Anforderungen, die dabei an elektrische Traktionsmaschinen für Fahrzeugantriebe gestellt werden, gehen weit über die bisherigen Anforderungen an Industriemotoren hinaus. Dies erfordert neuartige Lösungsansätze in der Motorauslegung sowie auch in der Fertigungstechnik. Mit der von SciMo entwickelten und auf Rechteckdrähten basierenden Motortechnologie und Fertigungstechnik ist eine vollautomatisierte Produktion hochleistungsfähiger Motoren möglich. Die dabei entstehenden Elektromotoren zeichnen sich durch eine hohe Effizienz von >95% und eine einzigartige Leistungsdichte von 10kW/kg im Dauerbetrieb, im Vergleich zu konventionellen Traktionselektromotoren (vgl. BMW i3), welche 2,4kW/kg nur für wenige Minuten erreichen, aus.

Durch diese Alleinstellungsmerkmale grenzt sich der von SciMo entwickelte Motor deutlich von vergleichbaren Produkten auf dem Markt für konventionelle Industriemotoren, Traktionsmotoren für den Automobilbereich und individuell gefertigte Kleinserienproduktionen ab. Des Weiteren wird das Produkt als Gesamtpaket bestehend aus Leistungselektronik, Motorregler und Elektromotor vermarktet, welches individuell an die jeweiligen Anforderungen angepasst werden kann.

Freitag:

FileTrain

FileTrain – Die Lösung für Ihren sicheren Datenaustausch.

FileTrain bietet eine API als generische Schnittstelle für interne Sicherheit. Diese basiert auf einem von FileTrain entwickelten serverbasierten, nach hohen Standards verschlüsselten, Datenaustausch. Dieser zeichnet sich aus durch eine einfache Bedienbarkeit für den User. Benutzerfreundlich und ohne Einschränkungen der Produktivität werden sensible Daten verschlüsselt. Die Verschlüsselung von FileTrain lässt sich komfortabel in bestehende Unternehmensabläufe integrieren.

Im Gegensatz zu anderen Anbietern garantieren wir einen absoluten vertraulichen Umgang mit den Daten unserer Kunden. Wir benutzen ausschließlich deutsche Server und haben selbst keinen Zugriff auf die gespeicherten Inhalte. Hiermit unterscheiden wir uns von anderen Anbietern, die in ihren AGBs Zugriff auf hochgeladene Daten für werberelevante Maßnahmen einfordern, unterscheiden. Übertragung und Speicherung finden ausschließlich verschlüsselt statt.

Ein weiterer bedeutender Grundsatz ist für uns die barrierefreie Benutzbarkeit unserer Software bei der wir uns bemühen, sie soweit wie möglich für Blinde zugänglich zu machen.

Knowtion

Knowtion bietet ein breites Spektrum an Softwaredienstleistungen für besondere Herausforderungen im Bereich Verarbeitung von Sensordaten.

Knowtion ist spezialisiert auf die Entwicklung von Algorithmen zur Lösung komplexer mathematischer Probleme, wie die automatisierte Erkennung von Abweichungen, Störungen und Fehlern in Maschinen und Anlagen.

Hierbei spielen Verfahren eine große Rolle, mit denen Sensordaten, die auch Störungen unterliegen können, zuverlässig verarbeitet werden können.

Das Alleinstellungsmerkmal von Knowtion ist die umfassende Kompetenz und langjährige Erfahrung im Bereich der Sensorfusion, der automatischen Datenanalyse und der Entwicklung qualitativ hochwertiger Algorithmen und Software für technische Bereiche.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>