Gründer des Monats November: Gründerteam von Brainchild Media GbR

Brainchild_LogoDie Brainchild Media GbR wurde 2012 von zwei Studenten/Absolventen des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) gegründet. Als Agentur für Online-Video-Marketing konzipieren, produzieren und integrieren sie für ihre Kunden Videoinhalte zur Verkaufsförderung. Sebastian Degenhart und Philip Stroisch sind die Gründer von Brainchild Media. Wir haben sie im Interview zu ihrer Idee, der Gründungszeit und den Zukunftsaussichten befragt.

Gründerteam (v.l.): Sebastian Degenhart und Philip Stroisch

Gründerteam (v.l.): Sebastian Degenhart
und Philip Stroisch

Weiterlesen

Qualität entlang der Lieferkette – KIT-Ausgründung simQoo entwickelt eine Qualitätsmanagement-Software für Unternehmen mit einem weltweit verzweigten Lieferantennetz

Team des KIT-wbk Start-Ups “simQoo” mit Mentorin Fr. Prof. Lanza

Wenn Unternehmen gezwungen sind, Rückrufaktionen wegen defekter Bremsen oder Giftstoffen in Lebensmitteln zu starten, ist schnell klar: Qualitätsmängel können große Risiken für den Verbraucher und hohe finanzielle Verluste für den Hersteller bedeuten. Ohne professionelles Qualitätsmanagement (QM) kommt kein Hersteller aus. Und die Kontrolle der Waren wird zunehmend komplexer, je mehr Zulieferer beteiligt sind.

„Qualitätsmängel schleichen sich häufig in der Lieferkette ein. Ein Endprodukt ohne Qualitätsmängel erfordert daher eine nahtlose Einbindung aller Zulieferer in das Qualitätsmanagement“, sagen Kyle Kippenbrock und Stefan Stockey, die beiden Gründer des KIT-Spin-offs simQoo. Als wissenschaftliche Mitarbeiter des KIT am wbk Institut für Produktionstechnik arbeiteten die Maschinenbauer auch an Industrieprojekten mit deutschen Unternehmen in China und kamen so auf die Idee zur Gründung von simQoo.

Weiterlesen

Gründer des Monats Oktober: Gründerteam der iuvaris GbR

iuvaris_Logo_webDie iuvaris GbR wurde als Spin-off aus dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) gegründet. Sie entwickelt und vermarktet Produkte zur Unterstützung der Diagnose und Therapie motorischer Beeinträchtigungen. Um innovative und medizinisch erprobte Lösungen zu generieren, kooperiert iuvaris mit Experten dieser Bereiche. Mit einem Portfolio von Hardware, Software und Dienstleistungen bietet iuvaris seinen Kunden ein flexibles Baukastensystem rund um messbare Feinmotorik bzw. Graphomotorik. Dr. Hans-Georg Enkler ist Gründer von iuvaris. Wir haben ihn im Interview zu seiner Idee, der Gründungszeit und den Zukunftsaussichten befragt.

Gründerteam (v.l.): Benjamin Hessenauer, Dr. Hans-Georg Enkler, Dr. Markus Dickerhof

Gründerteam (v.l.): Benjamin Hessenauer,
Dr. Hans-Georg Enkler, Dr. Markus Dickerhof

Weiterlesen

Gründer des Monats September: Gründerteam der Nanoscribe GmbH

Logo_NanoscribeDie Nanoscribe GmbH wurde 2007 als Spin-off aus dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) gegründet. Sie produzieren und vertreiben kompakte, bedienerfreundliche Laser-Lithografiesysteme für die Herstellung dreidimensionaler Nano- und Mikrostrukturen mit kommerziell erhältlichen Fotolacken. Das Portfolio wird durch Beratung in der Abformung komplexer polymerer dreidimensionaler Strukturen in beispielsweise Metalle oder Halbleiter abgerundet. Martin Hermatschweiler ist Gründer und Geschäftsführer von Nanoscribe. Wir haben ihn im Interview zu seiner Idee, der Gründungszeit und den Zukunftsaussichten befragt. Weiterlesen

Gründer des Monats August: Gründerteam der nubedian GmbH

nubedian_logo_220Die nubedian GmbH wurde 2011 als Spin-off gegründet. Sie entwickeln innovative Assistenzsysteme als mobile Software, die Einrichtungen der Sozialwirtschaft und des Gesundheitswesens bei der Beratung und Koordination ihrer Klienten unterstützen. Mathias Schmon ist Gründer und Geschäftsführer von nubedian. Wir haben ihn im Interview zu seiner Idee, der Gründungszeit und den Zukunftsaussichten befragt. Weiterlesen

1 39 40 41 42 43 46