Gründer des Monats März: Dr. Max Völkel und Dr. Heiko Haller von Calpano

Calpano_Logo_220Calpano ist ein rasch wachsendes Unternehmen mit dem Fokus auf Web-Anwendungen. Das Unternehmen wurde 2012 von einem promovierten Informatiker und einem promovierten Psychologen gegründet. Ihre Entwicklung Calpano kann bei verschiedenen maßgeschneiderten Dienstleistungen einen Mehrwert bieten. Dr. Völkel und Dr. Haller sind Gründer und Geschäftsführer von Calpano. Wir haben sie im Interview zu ihrer Idee, der Gründungszeit und den Zukunftsaussichten befragt.

Gründerteam (v.l.): Dr. Max Völkel und Dr. Heiko Haller

Gründerteam (v.l.): Dr. Max Völkel und Dr. Heiko Haller

Weiterlesen

Gentransfer der nächsten Generation – Das KIT-Spin-off Incella GmbH hat eine neue Methode entwickelt, mit der Gentransfer in Zellen schnell optimiert werden kann, um neue Zelltransfektionsreagenzien zu entwickeln

Die KIT-Wissenschaftler und Gründer des Spin-offs Incella Dr. Pavel Levkin und Dr. Gary Davidson

Genomforschung und mikrobiologische Diagnostik sind ein wesentlicher Bestandteil biomedizinischer Untersuchungen. Auch in der pharmazeutischen Industrie werden sogenannte Screenings von Zellkulturen gemacht, um die Funktionen der Gene zu verstehen oder um in einer Zelle Antikörper gegen bestimmte Krankheiten zu produzieren.

Weiterlesen

Gründer des Monats Februar: Gründerteam von Knowtion UG

Knowtion_Logo_220Knowtion wurde 2011 als Ingenieur- und Softwaredienstleister gegründet. Das Team beschäftigt sich seit mehr als sieben Jahren aktiv mit der Erforschung und Entwicklung von Verfahren zur Datenfusion. Wissenschaftliche Exzellenz und jahrelange Erfahrung in industrienahen Forschungsprojekten erlauben es, diese Verfahren als adaptive Softsensoren für Unternehmen bereitzustellen. Wir haben das Team im Interview zu der Idee, der Gründungszeit und den Zukunftsaussichten befragt.

 

Das Gründerteam (v.l.): Dr. Frederik Beutler, Vesa Klumpp, Dr. Felix Sawo

Das Gründerteam (v.l.): Dr. Frederik Beutler, Vesa Klumpp, Dr. Felix Sawo

Weiterlesen

Der FlexFörderer: Die KIT-Ausgründung flexlog GmbH entwickelt ein modulares Baukastensystem, das starre Fördersysteme ersetzen kann

2013_1 flexlog Bild

Um Produkte herzustellen und zu verteilen, müssen ständig zahlreiche Warenströme in komplexen Fördertechnikanlagen kommissioniert werden. Herkömmliche Materialflusssysteme bestehen meist aus fest definierten Rollenförderstrecken mit zentraler Steuerung, die starr in eine Produktionsanlage integriert sind: Bei zunehmendem Warenstrom ist eine Veränderung der Förderstrecke nur mit hohem Zeit- und Kostenaufwand verbunden.

Weiterlesen

Gründer des Monats Dezember: Dr. Hanns-Rudolf Paur von der CCA-Carola Clean Air GmbH

CCA_logo_220Die CCA-Carola Clean Air GmbH wurde 2012 als KIT-Spin-off gegründet. Die CCA entwickelt und vertreibt Feinstpartikelabscheider für Biomassefeuerungen, die sich für Kaminöfen, Pelletfeuerungen, Scheitholzkessel, Hackschnitzelkessel und Agrarbrennstoffe eignen. Dr. Paur ist einer der Gründer der CCA GmbH. Wir haben ihn im Interview zu der Idee, der Gründungszeit und den Zukunftsaussichten befragt.

Dr. Hanns-Rudolf Paur mit dem entwickelten elektrostatischen Rußabscheider CAROLA

Dr. Hanns-Rudolf Paur mit dem entwickelten elektrostatischen Rußabscheider CAROLA

Weiterlesen

1 40 41 42 43 44 45