High-Content-Screening aus einer Hand – Die ACQUIFER AG bietet als Spin-off des KIT eine Plattform für die bildbasierte Life-Science-Forschung

Dr. Urban Liebel und Thomas Schurr

Um komplexe biomedizinische Fragestellungen zu erforschen, sind aufwendig angelegte Screening-Experimente notwendig. So wird beispielsweise bei der Erforschung weit verbreiteter Volkskrankheiten wie Krebs und Alzheimer eine sehr hohe Probenanzahl mit vollautomatisierten Mikroskopen untersucht. Jedoch verfügt weltweit kaum ein Labor über die komplette Ausstattung und die Ressourcen an interdisziplinären Mitarbeitern, die dafür notwendig sind. Biologische Methoden, robotergestützte Laborautomation, intelligente Mikroskope, sehr große Datenmengen, automatische Bildauswertung, sicherer Datenaustausch mit anderen Laboren sind stets individuelle Herausforderungen. Die ACQUIFER GmbH bietet hierzu eine kosteneffiziente Gesamtlösung.

Weiterlesen

Gründer des Monats Oktober: Marco Umfahrer von der gloveler GmbH

gloveler-logo_220Die gloveler GmbH wurde 2007 als KIT-Start-up gegründet. gloveler betreibt eine Online-Buchungsplattform für Unterkünfte – egal ob Schlafcouch, Einbettzimmer oder komplett ausgestattete Stadtwohnung. Den Unternehmern ist es besonders wichtig, Reisen mit Privatunterkünften genauso planbar und buchbar zu machen wie mit klassischen Hotels. Marco Umfahrer ist einer der Gründer von gloveler und verantwortlich für das Marketing. Wir haben ihn im Interview zu der Idee, der Gründungszeit und den Zukunftsaussichten befragt.

Das Gründerteam (v.l.): Andreas Sperber, Armin Harbrecht und Marco Umfahrer

Das Gründerteam (v.l.): Andreas Sperber, Armin Harbrecht und Marco Umfahrer

Weiterlesen

Gründer des Monats September: Dr. Joachim Schulz von der microworks GmbH

microworks-logo_220Die microworks GmbH wurde 2007 als KIT-Spin-off aus dem Institut für Mikrostrukturtechnik (IMT) gegründet. Microworks fertigt mithilfe des LIGA-Verfahrens metallische Mikrobauteile von höchster Präzision. LIGA steht dabei für die wesentlichen Prozessschritte Lithographie, Galvanik und Abformung. Wir haben Dr. Schulz im Interview zu seiner Idee, der Gründungszeit und den Zukunftsaussichten befragt. Weiterlesen

Gründer des Monats August: Thomas Schander von der Inreal Technologies GmbH

inreal Tech GmbH Logo_220Die Inreal Technologies GmbH wurde 2011 als KIT-Spin-off gegründet. Die drei Gründer haben das Ziel, den hohen Nutzen von Virtual Reality mit maßgeschneiderten Lösungen für die einzigartige Produktpräsentation auszuschöpfen. Thomas Schander ist Gründer und Geschäftsführer von Inreal Technologies. Wir haben ihn im Interview zu seiner Idee, der Gründungszeit und den Zukunftsaussichten befragt. Weiterlesen

Gründer des Monats Juli: simaps GmbH

simaps_Logo_220Die simaps GmbH wurde 2008 als Ausgründung und Kooperationspartner des KIT gegründet. Durch wissenschaftlich fundierte Sicherheitsanalysen von brennbaren Gasen und Stäuben auf der Basis theoretischer, numerischer und experimenteller Expertise, bietet simaps neuartige Möglichkeiten zur Sicherheits- und Kostenoptimierung von gegenwärtig genutzten, aber auch von zukünftigen Energieträgern, insbesondere Wasserstoff. Wir haben das Gründerteam im Interview zu der Idee, der Gründungszeit und den Zukunftsaussichten befragt.

Das Gründerteam (v.l.) : A.Kotchourko, T. Jordan, J. Xiao, W.Breitung und G.Stern

Das Gründerteam (v.l.) : A. Kotchourko, T. Jordan, J. Xiao, W. Breitung und G. Stern

Weiterlesen

1 40 41 42 43 44