Impressionen 94. Gründergrillen

Gemeinsam mit dem Partner dem CyberForum hat die KIT-Günderschmiede das 94. Gründergrillen als großes Sommerfest am CIE auf dem Campus Süd gefeiert und damit die diesjährige Sommerpause eingeläutet. Zuvor fand das beliebt Format TeamUp vom CyberForum statt, das mit knapp 60 Teilnehmern, zehn freien Pitches und einem Impulsvortrag von Michael Emaschow ein voller Erfolg war. Nach zwei Monaten Pause geht es am 18. Oktober mit dem Gründergrillen wieder weiter. Euch einen schönen Sommer – wir sehen uns im Herbst 2018 am CIE!

Highlights 2017 der Gründerschmiede des KIT

Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter uns und ein hoffentlich entspanntes Weihnachtsfest vor uns. Zeit, um die zurückliegenden Monate zu reflektieren und sich zu fragen, waren die Monate erfolgreich, wo muss ich noch besser werden, was habe ich gelernt und worauf kann ich anstoßen. Auch die Gründerschmiede des KIT blickt auf ein bewegtes Jahr 2017 zurück – wir wollen gemeinsam mit dir unsere Highlights des Jahres Revue passieren lassen.

MOMENTE 2017

Relaunch des Gründergrillens am CIE

Relaunch_GGDas beliebte Gründergrillen meldete sich im Sommer nach einer Kreativpause mit neuem Konzept und zwei neuen Teammitgliedern erfolgreich zurück. Was ist seitdem neu: das CIE organisiert das Event stets federführend und der jeweilige Hosting-Partner gestaltet den Abend inhaltlich. Verschiedene Möglichkeiten bieten hier das Vorprogramm von 18 bis 19 Uhr oder Formate wie die Start-up-Ecke und der Talent-Wall während des Grillens ab 20 Uhr.

Neu im Team!

Neu im TeamDas Team der Gründerschmiede am KIT hat 2017 Verstärkung bekommen. Maximilian Isensee ist für euch die erste Anlaufstelle am Center for Interdisciplinary Entrepreneurship (CIE). Neben der Beratung von Studierenden macht er die Eventorganisation z.B. für das Gründergrillen oder ist mit der Community Arbeit der Start-up Szene beschäftigt. Daniela Musial-Lemberg ist für die Gründerkommunikation zuständig und betreut die Kommunikationskanäle der Gründerschmiede wie z.B. unseren Newsletter oder die Website.

Weiterlesen

Impressionen zum 86. Gründergrillen

Hier sind für euch einige Impressionen vom 86. Gründergrillen am 9. Oktober mt Wissenschaftsministerin Theresia Bauer als Special Guest.

 

 

Entrepreneurship Talk mit evopark

Am vergangenen Donnerstag war mit Sven Lackinger einer der Gründer des Start-ups evopark Gastredner beim KIT Entrepreneurship Talks (E-Talk) und berichtete über den Werdegang des Unternehmens sowie seine Erfahrungen als Gründer. Die evopark GmbH ist ein Kölner Unternehmen, das sich auf Parklösungen spezialisiert hat. Die evopark App hilft bei der Suche nach freien Parkplätzen in Parkhäusern in der Umgebung und navigiert Nutzer im Anschluss zu diesen, während die evopark Karte RFID-Technologie nutzt, um automatisch die Einfahrtsschranke in dem angesteuerten Parkhaus zu öffnen. Abgerundet wird der Service von einer monatlichen Abrechnung der Parkvorgänge.

Ein Prinzip, das nicht nur bei großen Automobilherstellern wie Porsche, Audi oder Mercedes auf Interesse gestoßen ist. Im vergangenen Jahr waren die vier Gründer zu Gast in der VOX-Sendung „Die Höhle des Löwen“ und hätten beinahe den größten Deal in der Geschichte der Unterhaltungssendung erzielt. Dass es nicht zu dem 1,5 Millionen Euro Investment durch Carsten Maschmeyer und Frank Thelen kam, lag letztlich an den im Gegenzug geforderten 25,1 Prozent am Unternehmen.

Sven Lackinger von evopark beim E-Talk

Sven Lackinger von evopark beim E-Talk

Weiterlesen

Stolpersteine bei der Gründung – Von Businessplänen, Investorengesprächen und der richtigen Work-Life-Balance

Eine rasante Berg- und Talfahrt liegt hinter Martin Deutsch. Er hat 2011 mit der Tut-All Software GmbH sein erstes Unternehmen gegründet: Ein kleines IT-Start-up, in dem er eine Tutorial- und Automatisierungssoftware auf Basis künstlicher Intelligenz entwickelte. Da kein Investor bereit war, den Gründer Deutsch mit ausreichend finanziellen Mitteln zu unterstützen, entschied er sich nach fünf Jahren, die Software als Open-Source-Lösung zu vertreiben. Beim Kaminabend am Center for Interdisciplinary Entrepreneurship (CIE) berichtete er von seinen Schwierigkeiten und teilte seine Erfahrungen mit den Teilnehmern. Wir haben für dich die sieben wichtigsten Tipps von Martin Deutsch zusammengefasst.

Martin Deutsch beim Kaminabend am CIE

Martin Deutsch beim Kaminabend am CIE

Weiterlesen

1 2 3 4