Am EnTechnon den Grundstein gelegt: Neues Verbraucherportal home&smart geht an den Start

Mitte Januar ging das herstellerunabhängige Portal home&smart online. Das Portal bietet Verbrauchern fundierte und herstellerübergreifende Informationen rund um smarte Produkte und Lösungen für das eigene Heim: Ob die intelligente Heizungssteuerung, das smarte Türschloss oder die mitdenkende Waschmaschine. Gefördert wird das Karlsruher Start-up unter anderem von der KIC InnoEnergy Germany GmbH.

Weiterlesen

KIT Entrepreneurship Talks – „Bananensoftware“ und andere Eigenarten bei IT-Gründungen mit Ludwig Neer

CAS2_220x220Im neuen Jahr starteten die KIT Entrepreneurship Talks mit Ludwig Neer von der CAS Software AG. Angehende IT-Gründer und Interessierte versammelten sich am 22.01.2015 im Tulla-Hörsaal. Der Unternehmer Neer gründete CAS bereits 1986 gemeinsam mit Martin Hubschneider und baute das Unternehmen zum heutigen Marktführer für CRM-Lösungen auf. In seiner jetzigen Tätigkeit als Vorstand für Forschung und Technologie arbeitet Neer fortlaufend an der Weiterentwicklung des Unternehmens.

Seit der Gründung von CAS vor knapp 30 Jahren bis heute hat sich die IT-Branche rasant verändert. Neer hat diese Entwicklung miterlebt und zog beim Talk seine persönlichen Schlüsse, die bei IT-Gründungen heutzutage anders und wichtig sind. Viele Veränderungen hängen mit der Digitalisierung, der Schnelllebigkeit und der großen Konkurrenz im IT-Sektor zusammen. Weiterlesen

Sechs Teams starten beim KIT-Accelerator upCAT#3

Tachometer_Contentbreite

Diese Woche begann die dritte Runde des KIT-eigenen Accelerator-Programms upCAT (Startup Catalyst) mit insgesamt sechs Teams. Die teilnehmenden Teams treten mit den unterschiedlichsten Ideen beim Accelerator an: Die Themen reichen u.a. von Energie über Bildung bis hin zu Biotechnologie und Outdoorprodukten. Wir freuen uns, dass es so vielfältige Ideen in den dritten Programmdurchlauf geschafft haben. Am 17.11.2014 fiel der Startschuss von upCAT bei der Kick-off Week. Neben der Einführung in das Programm lernten sich die Teams, Organisatoren und Mentoren untereinander kennen.

Weiterlesen