Gründer des Monats Juli: GoSilico GmbH

gosilico_Logo_229x71Das KIT-Spin-off GoSilico entwickelt eine Software zur computergestützten Prozessentwicklung in der Biopharma-Branche. Mithilfe ihrer Simulations-Technologie können Unternehmen Experimente innerhalb weniger Sekunden auf dem Rechner abbilden. Wir haben die Gründer der GoSilico GmbH im Interview zu der Idee, der Gründungszeit und den Zukunftsaussichten befragt.

Das Gründerteam von GoSilico: Prof. Dr. Jürgen Hubbuch, Dr. Teresa Beck, Dr. Tobias Hahn und Dr. Thiemo Huuk (v. l. n. r.)

Weiterlesen

Gründer des Monats Juni: Selfbits GmbH

Selfbits_LogoDie Selfbits GmbH hat einen cloudbasierten Service im Bereich Wissensmanagement entwickelt, eine Backend-as-a-Service-Lösung. Damit ermöglicht das Unternehmen die schnelle und unkomplizierte Entwicklung von mobilen Business-Anwendungen. Kunden der Selfbits GmbH müssen sich zukünftig keine Gedanken mehr über eine aufwändige und komplexe Serverinfrastruktur machen, was Zeit und Kosten spart. Wir haben das Team von Selfbits im Interview zu der Idee, der Gründungszeit und den Zukunftsaussichten befragt.

Selfbits_Team_retuschiert_460x275

Gründerteam von Selfbits: Oliver Kuppler und Klaus Welle (v. l.)

Weiterlesen

Gründer des Monats Mai: enCourage Labs UG (haftungsbeschränkt)

Wei├ƒ-Rot_300x190Das Unternehmen enCourage hat eine Notfall-App entwickelt, die es ermöglicht, schnell zu handeln und Hilfe zu holen. So können Nutzer sich selbst und andere schützen. In nur wenigen Sekunden kann ein Notfall per App gemeldet werden. Mit einem einfachen Knopfdruck löst enCourage einen Alarm aus, der alle Personen in unmittelbarer Umgebung, die die App ebenfalls nutzen, benachrichtigt. Wir haben das Team von enCourage im Interview zu der Idee, der Gründungszeit und den Zukunftsaussichten befragt.

enCourage_Team_460x275

Gründerteam von enCourage: Cole Bailey, Rene Brandel, Tobias Röddiger und Dominik Doerner (v. l. n. r.)

Weiterlesen