Gründer des Monats Juli: Zana

logo-bigDas im Mai 2018 gegründete Start-up Zana hat einen interaktiven, AI-basierten Gesundsheitsassistent entwickelt. Zana bietet eine konkrete Lösung für das Bedürfnis nach komplexen Gesundheitsdaten – mit intelligenten Antworten, informativen Artikel und personalisierten Empfehlungen. Die Interaktion zwischen Zana und Nutzer erfolgt über verschiedene Kanäle wie Web Chats und gesprochene Sprache. Wir haben die Gründer im Interview zu der Idee, der Gründungszeit und den Zukunftsaussichten befragt.

Zana-cofounders

Weiterlesen

Gründer des Monats Mai: corvolution GmbH

mesana_logo_180pxBREITBereits während ihres Studiums entwickelten die drei Gründer der corvolution GmbH Pläne für ihr eigenes Unternehmen. Das Team hat einen 20 Gramm leichten Sensor namens mesana entwickelt, der es Personen ermöglicht, sich von zu Hause aus einem zweitägigen Gesundheits-Check zu unterziehen. Dabei werden 16 Gesundheitswerte detailliert erfasst und in einem persönlichen Gesundheitsbericht bewertet. Wir haben die Gründer im Interview zu der Idee, der Gründungszeit und den Zukunftsaussichten befragt.

Die Gründer von corvolution (v.l.n.r.): Dr. Silvester Fuhrhop

Die Gründer von corvolution (v.l.n.r.): Dr. Stefan Lamparth, Dr. Malte Kirst und Dr. Silvester Fuhrhop

Weiterlesen