KIT-Accelerator upCAT erfolgreich in die nächste Runde gestartet

Für fünf Teams des KIT dreht sich gerade alles um das Vorantreiben ihres Gründungsvorhabens. Sie nehmen am upCAT#4 teil, einem 12-wöchigen Intensivprogramm für Start-ups und Spin-offs, bei dem angehende Gründerteams an der Beschleunigung ihres Markteintritts arbeiten. Geleitet wird der vierte KIT-Accelerator von Dr. Gerda Frank und Petra Nitschke vom Center for Interdisciplinary Entrepreneurship (CIE).

Zusammen mit internen und externen Referenten vermitteln sie gründungsrelevantes Wissen und unterschiedlichste Methoden, die in den anschließenden Practice- und Mentoring-Sessions direkt angewendet werden können. Zusätzliche Tipps erhalten die Teams von Experten aus Industrie und Wirtschaft, sogenannten Mentoren. Vom 07. – 11. Dezember 2015 fand die Kick-off Week statt, der Startschuss des Programms. Eine Woche lang erhielten die Teams Input, um ihre Geschäftsideen zu konkretisieren. Wir haben die Teams zum Beginn des Programms getroffen.

Gruppenbild Weiterlesen