Home » Allgemein » Zwei Jahre weitere Förderung des Gründungsinkubators „StartUpSecure KASTEL“

Zwei Jahre weitere Förderung des Gründungsinkubators „StartUpSecure KASTEL“

Logo_startup-secure-KASTEL_rgb

Der IT-Security-Gründungsinkubator am KIT erhält für weitere zwei Jahre eine Förderung seitens des Bundesministeriums für Bildung & Forschung (BMBF), um innovative Ideen im Bereich IT-Sicherheit schneller in die Anwendung und Neugründung zu bringen. Mit dem Start der neuen Förderphase bis Ende 2020 hat sich der IT-Sicherheits-Inkubator einen neuen Namen gegeben – StartUpSecure KASTEL - angelehnt an die Initiative „StartUpSecure“ des BMBF, mit dem dieser näher an die Fördermaßnahme des BMBF heranrückt. Unter anderem arbeitet StartUpSecure KASTEL derzeit an einem anrechenbaren Seminar für Studierende, die praxisnah an das Thema Gründen herangeführt werden sollen. Ziel ist es, das Interesse am Thema Gründen bei Studierenden zu wecken und auszubauen. Die erste Durchführung des Seminars ist für das Wintersemester 2019 geplant.

Bildrecht: KIT

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>